Einbettzubehör

Mit unserem speziellen Zubehör wie den Einbettbechern, Silikonboden, Clips, Antihaftmitteln und Schutzkappen erzielen Sie mit nur geringem Aufwand das bestmögliche Einbettergebnis. Unser Zubehör hilft Ihnen beispielsweise Ihre Probe während des Aushärtens in der richtigen Position zu halten, die Probe leicht aus der Form zu lösen, oder die Probe nach der Präparation optimal zu schützen.

Zeigt alle 8 Ergebnisse

  • Einbettzubehör

    Silicone Lid

  • Einbettzubehör

    Aka-Mould

  • Mould Release Agents

    Aka-NoStick Liquid

  • Mould Release Agents

    Aka-NoStick Powder

  • Einbettzubehör

    Protection Cap

  • Einbettzubehör

    Cold Mounting Mixing Kit

  • Clips

    Aka-Clip Stainless Steel

  • Clips

    Aka-TrioClip Black

Unsere Kalteinbettformen oder Einbettbecher können für alle Arten von Kalteinbettmitteln verwendet werden. Durch die integrierte Fase werden Proben ohne scharfe Kanten erzeugt, wodurch das Risiko das Tuch oder das Schleifpapier bei der Präparation zu beschädigen minimiert wird. Die Kalteinbettformen sind in den Durchmessern von 25 – 50 mm erhältlich.

Silikonboden zur Verwendung mit Aka-Mould anstelle des standardmäßigen Hartkunststoffbodens. Der weiche Silikonboden lässt sich leichter abnehmen und erleichtert die Montage und Verwendung der Aka-Mould. Der Silikonboden kann sowohl mit Acryl- als auch mit Epoxidharzen verwendet werden.
Silikonboden sind in den Durchmessern von 25 – 50 mm erhältlich.

Da unsere kalteinbettenden Epoxidharze eine sehr geringe Schwindung und gute Haftwirkung aufweisen, sollten Sie zusätzlich das Aka-NoStick Liquid verwenden, um das Innere der Kalteinbettform zu beschichten. Damit wird sichergestellt, dass Sie die Probe nach dem Aushärten leichter aus der Form nehmen können. Für das Warmeinbetten sollte das Aka-NoStick Powder auf den oberen und unteren Stempel der Einbettpresse aufgetragen werden, um ein Anhaften des Harzes zu verhindern.

Schutzkappen werden verwendet, um die Proben nach der Präparation abdecken zu können. Dadurch wird verhindert, dass die Probenoberfläche zerkratzt oder beschädigt wird.

Das Cold Mounting Mixing Kit enthält Mischbecher und Holzstäbchen, sodass das Einbettmittel mühelos angerührt werden kann.

Einbettclips stellen sicher, dass die Probe(n) beim Eingießen und während des Aushärtens auch an Ort und Stelle bleiben. Aka-Clip Stainless Steel sind Stahlfedern und dienen zum Fixieren einzelner Proben. Aka-TrioClip Black sind Kunststoffklammern, die auf dünnen Füßchen stehen, um den Kontakt des weicheren Kunststoffs mit der zu haltenden Probe während der Präparation zu reduzieren. Dies verringert insgesamt das Risiko der Verunreinigung und Kantenabrundung. Die Plastikklammern können bis zu 3 dünne Proben aufnehmen.

Möchten Sie mehr über unser Einbettzubehör erfahren oder wo Sie dieses erwerben können? Dann finden Sie Ihren lokalen Händler hier, oder kontaktieren Sie uns unter info@akasel.com.

Schreib uns

+45 57 84 05 01