Metallographische Probenpräparation

Unser großes Ziel bei Akasel ist es, die metallographische Probenpräparation bequemer zu gestalten, indem wir unser Wissen mit Ihnen teilen. Aus diesem Grund haben wir Präparationsmethoden für eine Vielzahl unterschiedlicher Werkstoffe und Materialgruppen entwickelt, welche die gängigsten Arten metallographischer Proben abdecken. Diese Methoden werden als Aka-Brief bezeichnet und sind daraufhin optimiert worden in kürzester Präparationszeit das beste Ergebnis zu erzielen. Jedes Aka-Brief zeigt den Präparationsvorgang schrittweise, mit allen Präparationsparametern und jeweils einer mikroskopischen Aufnahme der Probenoberfläche auf.

Unsere Demo Kits sind zu einem sehr niedrigen Preis erhältlich und bieten die Möglichkeit, unsere Produkte kennenzulernen und auszuprobieren, bevor größere Investitionen oder Änderungen im Erwerb der Verbrauchsmaterialien getätigt werden müssen. Sie basieren auf den Aka-Brief Präparationsmethoden und enthalten alle erforderlichen Verbrauchsmaterialien für die jeweilige Methode. Jedes Demo Kit ist für Schleif- und Poliermaschinen mit Durchmessern von 200, 250 oder 300 mm erhältlich und ermöglicht die metallographische Probenpräparation von mindestens 50 Proben.

Nachfolgend finden Sie separat unsere Empfehlungen für Trennscheiben und Einbettmittel für jedes Aka-Brief

Aka-Brief Trennscheiben-Empfehlung
Aka-Brief Einbettungsharz-Empfehlung

FAQ

Schreib uns

+45 57 84 05 01